Monat: Juni 2016

 

Frank Wormuth, ehemaliger deutscher Fußballspieler, leitet seit 2008 die Fußballlehrerausbildung des DFB und trainiert seit 2010 die U-20-Nationalmannschaft.
Der gebürtige Berliner hat sich nach seinem BWL-Studium dem Sport zugewandt und 1997 seine Fußballlehrer-Lizenz der UEFA erhalten.

Der 55-jährige weiß, wie wichtig Motivation ist, um Ziele zu erreichen. Im Rahmen des Leadership Forums zeigt er auf, wie man Motivation überhaupt hervorrufen kann und wie sich spezifische Verhaltensweisen aus dem Bereich Motivation im Fußball auf die Wirtschaft übertragen lassen.
Laut Frank Wormuth gibt es viele Parallelen zwischen dem Fußball und der Wirtschaft: Zum Einen die oft hitzigen Diskussionen, die er aus seiner sechsjährigen Erfahrung in einem Speditionsbetrieb kennt, zum Anderen geht es in beiden Bereichen um das Verkaufen eines Produktes.

 

 

In seinem Key Note Vortrag zum Thema „Wie bleibe ich in der ersten Liga? Klassenerhalt statt Abstiegskampf“ geht Wormuth v.a. auf die Frage „Was kann die Wirtschaft vom Fußball lernen?“ ein.
Eine wichtige Rolle spielt beispielsweise das Thema Motivation und Führung:
Im Gegensatz zu früheren hierarchischen Strukturen ist es ratsamer, Mitarbeiter in Entscheidungsprozesse mit einzubeziehen. Ersteres führt oft zu reinem Dienst nach Vorschrift, während durch Einbeziehung die Bereitschaft zur Mitgestaltung geweckt wird.

Auf dem Leadership Forum wagen wir den Blick über den Tellerrand hinaus.
Motivation
und Entfaltung des Mitarbeiterpotentials sind entscheidende Erfolgsfaktoren. Die Kunst des Teamleiters ist es dabei, sich selbst zurückzunehmen und dennoch die Richtung vorzugeben, um auch in Krisensituationen gewappnet zu sein. Nur so kann ein Unternehmen seine Ressourcen optimal nutzen und bestmögliche Ergebnisse erzielen.

 

 

 

Sie können sich neue Einträge der Mediathek auch per Email zustellen lassen. Bitte tragen Sie hierfür ihre Emailadresse ein. Damit bekommen Sie jeden neuen Artikel per Email zugestellt. Natürlich können Sie ihr Abonnement auch wieder löschen.

Enter your email address:

Delivered by FeedBurner