system worx Leadership Forum München 2016

Zunehmende Komplexität und Unberechenbarkeit auf den unterschiedlichen Märkten macht Führung immer herausfordernder. Wir sind überzeugt, dass wir in einer Zeit der radikalen Veränderungen leben. Statt zu Jammern wollen wir frühzeitig einen inspirierenden Beitrag leisten, mit den auf uns zukommenden Veränderungen konstruktiv und gestaltend umzugehen.

Als Experten für Kulturentwicklung und Kooperationsberatung legen wir hierbei die Aufmerksamkeit auf die Führungskultur. Als systemische Berater sind wir überzeugt, dass Kulturentwicklung einen Wettbewerbsvorteil mit sich bringt.

Am 29. September 2016 waren Manager und Führungskräfte, die die Zukunft proaktiv gestalten wollen, herzlich eingeladen, zum Leadership Forum München ins system worx Institut zu kommen. Die Beiträge, die Jaakko Johannsen, Markus Schwemmle und Thilo Leipoldt anlässlich des Leadership Forums vorbereitet haben, stellen wir Ihnen hier audiovisuell zur Verfügung:

 

1. Führen im Wandel – Jaakko Johannsen
In diesem Beitrag beschreibt Jaakko Johannsen, wie sich Führung in den vergangenen Jahrzehnten entwickelt hat, welche neuen Anforderungen heute auf Führungskräfte zukommen. Er gibt zudem bereits einen Ausblick darauf, wie man aus der Rolle einer Führungskraft heraus mit der zunehmenden Komplexität umgegangen werden kann.

 

2. …vom situativen und flexiblen Führen – Markus Schwemmle
„Das Leben findet nicht auf der Metaebene statt, aber es lässt sich von dort besser steuern…“ (Bernd Schmid)

Mit diesem Zitat leitet Markus Schwemmle seinen Vortrag ein, dessen Ziel es ist, einen Einblick der Metaebene zu geben, mit deren Hifle  die Steuerungsrelevanz von Führung sichtbar wird. Durch die Vorsetsllung des „Viable System Modell“ nach Stafford Beer zeigt und erklärt er den Gestaltungsspielraum von Führungskräften.

 

3. Neue Programmatik für Führung – Thilo Leipoldt
Anschließend an seine Vorredner, möchte Thilo Leipoldt mit seinem Vortrag Menschen in Verantwortung vertraut machen mit den Führungsperspektiven des 21. Jahrhunderts. Dabei greift er die system worx Führungsdimensionen auf und illustriert, wie system worx damit arbeitet und welchen Nutzen dieses Führungsmodell hat.

 

Weitere Informationen zu unserem Portfolio im Bereich Führungsqualität finden sie hier.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.