Autor: system worx

Mit der Gründungs-Initiative “project 1” unterstützen wir Gründungswillige, ein innovatives Unternehmen zu gründen. Das besondere am Setting: Weder die Teilnehmer bzw. künftigen Gründer kennen sich zunächst, noch gibt es eine vorgefertigte Geschäftsidee. Welche Wirkung und positiven Effekte „project 1“ für Gründungswillige hat, das hat Stefan Kugler in seiner Masterarbeit eruiert.

Sein Ergebnis: Insbesondere Hochschulabsolventen, die sich im Übergang vom Studium in die Berufung befinden, profitieren vom Gründungs-Programm „project 1“. Was Teilnehmer daran vor allem schätzen? Dass sich die Coaches zu jederzeit auf die Stärken, Kompetenzen und Werte der Programmteilnehmer fokussieren und einstellen, ganz in dem Sinne „Was da ist, ist gut.“

Masterarbeit „Wissenschaftliche Evaluation des Gründungsprojekts „project 1“: Gründercoaching in einer VUCA-Welt
von Stefan Kugler

ZUM DOWNLOAD

Erfolgreich gründen mit „project 1“ – Du möchtest mehr über das Gründungsprojekt erfahren? Schreib uns eine E-Mail an office@system.worx.com oder ruf uns an unter der +49 (0) 89 374 195 93.

Wie wirkt Achtsamkeit im systemischen Beratungsprozess?

Von einer achtsamen Haltung im Beratungsprozess profitieren Klient und Berater gleichermaßen. Warum das so ist, welche Dimensionen Achtsamkeit im Coaching hat, und wie es gelingt, achtsam gegenüber dem Klienten und sich selbst als Coach zu bleiben, das erläutert Kristin Schwemmle, Partnerin und Beraterin von system worx in folgendem Video:

Faktor Zeit im Systemischen Beratungsprozess

Welche Rolle spielt der Faktor der Zeit im Beratungsprozess?
Ob und wie der Klient nach einem bewegten Arbeitstag gut im Coaching-Prozess ankommt. Wie er eine Bereitschaft entwickelt, sich seinen Themen zu öffnen und zuzuwenden. Wie er Zeit zum Nachdenken und zum Nachspüren einer Frage bekommt und sich die notwendige Zeit zum Verarbeiten und Nachwirken des Erlebten gibt – Der Faktor Zeit im Coaching-Prozess ist nicht nur eine rahmende Bedingung, sondern Haltungssache des Coaches.
Im folgenden Video stellt euch Kristin, Partnerin und Beraterin bei system worx, die 5 Dimensionen der Zeit im Coaching-Prozess vor:

Aus ihrer Sicht beschreibt Monique Spann, die seit März 2017 Teil des Teams ist, wie sie die system worx Kultur erlebt und was für sie das Besondere daran ist.

Mit dem Film, der im Herbst 2019 erscheint, zeigt sie Euch/Ihnen,

  • wer die Menschen bei system worx sind
  • was uns auszeichnet
  • wie wir miteinander sowie mit unsere Beratern, Kunden und Teilnehmern arbeiten
  • und was uns bei all dem antreibst und begeistert

Seid/Seien Sie gespannt!

Tool Box – Business Partner Ausbildung

Wie das TOP-Modell in Veränderungsprozessen hilft

Die heutige VUCA-Welt (volatil, unsicher, komplex, ambivalent) bringt für Führungskräfte und Mitarbeiter neue Herausforderungen mit sich. Das TOP-Modell von Prof. Dr. Claus Nowak ist ein geeignetes Modell um innerhalb einer Organisation eine gemeinsame Wirklichkeit über die Anforderungslage zu schaffen und sich über mögliche Handlungsschritte auszutauschen.

Worüber reden wir? Was nehmen wir als hilfreich und herausfordernd im Team wahr? Was scheint jetzt relevant sein?

Wie das TOP-Modell helfen kann, dies besprechbar zu machen und erste gute Handlungsschritte abzuleiten, das erklärt Silke Heerwagen, Partnerin von system worx und Trainerin der Business Partner Ausbildung am system worx Weiterbildungsinstitut.

Weiterlesen


April 2019
Digitale Persönlichkeitsentwicklung – Wie E-Learning die persönliche und professionelle Entwicklung sinnvoll ergänzt

von Monique Spann und Veronika Völler

Als systemische Unternehmensberatung richten wir unsere Leistungen konsequent auf Kulturentwicklung und Kooperationsberatung aus. Neben der Organisation liegt unser Fokus in der Arbeit mit unseren Kunden dabei immer auch auf der Person. Zunehmend stellen wir hierbei fest, dass für die Qualifizierung von Führungskräften und Mitarbeitern die Nachfrage nach digitalen Lernangeboten steigt.

Online-Seminare, E-Mail-Kurse und Gamification haben sich in der Wissensvermittlung und in der technischen Unterweisung (z.B. bei Produktschulungen) etabliert. Unternehmen folgen dem Trend, ihren Mitarbeitern zeit- und ortsunabhängige Lern- und Qualifizierungsmöglichkeiten anzubieten. Dabei sind sie bestrebt, bestehende Seminare, Workshops oder Trainings durch Online-Angebote zu ersetzen …

Zum Download (PDF)

Weiterlesen

Wozu braucht es ein Systemisches Tool Camp? Warum profitieren insbesondere freiberuflicher Berater/Trainer/Coaches und Führungskräfte von den dort vermittelten Methoden und Tools? Was können Teilnehmer für sich und ihre Arbeitspraxis ganz konkret mitnehmen und anwenden lernen?, das erklären Kristin Schwemmle und Markus Schwemmle, Trainer und Referenten des Systemischen Tool  Camps am system worx Institut im folgenden Video …

Wir haben Ihr Interesse geweckt?
Ein Einstieg ist monatlich und zum nächsten Modul am 14./15.06.2019 möglich.

Sie habenFragen zum Systematischen Tool Camp? Rufen Sie uns gerne an oder schreiben uns eine E-Mail.
Telefon: +49 (0)89 374 195 93
E-Mail:  office@system-worx.com.

ANMELDUNGEN
Per  Anmeldeformular auf unserer Webseite oder formlos schriftlich an office@system-worx.com 

Tool Box – Business Partner Ausbildung

Die Quellen der Macht für Business Partner

Viele Organisationen führen das Business-Partner-Konzept ein, gleichzeitig kommt es aber nicht recht zum Tragen. Der neue Titel der Rollenträger klingt schick und verheißt, früher in Entscheidungsprozesse eingebunden zu werden. Es soll/darf/muss nun beraten werden, anstatt nur im Nachgang wichtiger Entscheidungen eingebunden zu sein und die operative Umsetzung durchführen zu müssen. Im betrieblichen Alltag bleibt aber trotzdem Vieles, wie es ist. Das frustriert die Business Partner und zum Teil auch ihre Kunden.

Jaakko Johannsen verdeutlich in diesem Video, dass Macht nicht per se negativ zu betrachten ist. Er erklärt den Unterschied zwischen formellen und informellen Aspekten der Macht und stellt die acht Quellen der Macht nach Bauer-Jelinek vor. Diese Quellen können Business Partner nutzen, um sich in eine bessere Machtposition zu bringen.

Weiterlesen

Sprechen Sie bewusst? Wissen Sie, wie Sie sprechen und was Sie damit bewirken? Wir alle sprechen täglich viele Worte und Sätze. Diese entfalten ihre Kraft auf andere und uns selbst. Oft ist die Wirkung eine andere als wir erwarten. Unser Gesprächspartner hört nicht, was wir ihm vermitteln wollen. Er hört nur, was wir sagen… – Dazwischen können Welten liegen. Unser Sprechen beeinflusst unser eigenes Denken und Handeln. Es formt unsere Wirklichkeit.

Markus Schwemmle und unsere Gast-Trainerin Astrid Weidner tauschen sich rund um das Thema Sprache aus. Astrid bietet im system worx Institut ein Seminar zu „Sprache formt Wirklichkeit. Präsent sein – Klar sprechen – Kraftvoll handeln“ an.

 

 

Weitere Informationen rund um das Seminar von Astrid Weidner gibt es auf unserer Instituts-Webseite unter: Sprache formt Wirklichkeit